logo top

 

Nichts ist umsonst! Eine vernünftige und aussagekräftige energetische Untersuchung des Gebäudes ist nicht in 5 Minuten zu machen. Eine seriöse Untersuchung des Gebäudes für die Ausstellung eines Energieausweises oder für eine "Energiesparberatung vor Ort" ist nicht für wenig Geld zu haben. Die Gebäudeenergieberater der Wärmeschutzpartner bieten Qualität zu seriösen und angemessenen Kosten.

Der bedarfsorientierte Energieausweis kostet in der Regel:

  • für Häuser mit bis zu zwei Wohneinheiten 280 Euro + MwSt)
  • für Häuser mit bis zu 6 Wohneinheiten 380 Euro + MwSt)
  • für Häuser mit mehr als 6 Wohneinheiten gem. Absprache

Die Kosten für einen verbrauchsorientierten Energieausweis sind nicht wesentlich geringer als die für einen bedarfsorientierten Energieausweis.

Energiesparberatung vor Ort

Die Energiesparberatung-Vor-Ort wird von der BAFA mit bis zu 800 Euro für ein Ein-/Zweifamilienhaus und mit bis zu 1.100 Euro für Mehrfamilienhäuser bezuschusst. Ein Energiesparberatung-Vor-Ort ist in den meisten Fällen für die Inanspruchnahme von günstigen KfW-Darlehen im Rahmen des CO2-Gebäudesanierungsprogramms zwingend notwendig.

Der Eigenanteil für eine qualifizierte und unabhängige Beratung beläuft sich in der Regel bei einem Einfamilienhaus auf ca. 600 €, je nach Aufwand. Die Ausgabe lohnt sich auf jeden Fall.

 

 

Zum Seitenanfang